WASSERLILIE (NEU!)

Bildung

Alter der Teilnehmer: Vorschule (5-6 Jahre) und 1-4 Klassen.

Ziel: Bedingungen schaffen, unter denen Kinder die Fische und Pflanzen der samogitischen Seen kennenlernen, die Welt des Wassers in der Natur beobachten, Toleranz lehren und Kreativität entwickeln können.

Kurze Beschreibung der Aktivität: Wenn Sie das Märchen "Seerose" hören, erfahren Sie, wie die schönste Wasserblume erschien und was mit dem bösen Seil passiert ist, lernen die Fische kennen, lernen sie zu unterscheiden, beobachten die Teichwasseroberfläche und sehen schwimmende Fische, blühende Lilien echte Bilder von ihnen. Sie werden lernen, aus Papier eine Lilie zu machen.
Die pädagogische Aktivität wird in der Natur in der Ausstellung des samogitischen Dorfes bei schlechtem Wetter durchgeführt - auf dem Museumsgelände.
Eine Gruppe von Kindern oder eine Familie (5 Mitglieder und mehr), die an der Bildungsaktivität teilgenommen haben, erhält ein vom Museum veröffentlichtes Buch von A. Kazragis „Tales of a Lake“.

Dauer: 45 min.
Die Sitzung wird von einem Mann geleitet. Museologen Irma Kontautienė, Nijolė Laukytė.
Preise für Unterrichtsstunden und Ausflüge im Samogitian Museum "Alka" finden Sie hier.

Bewertungen

Kommentieren