Orientierungslauf Sportverein TELŠIAI

Sportvereine

Der Orientierungslauf-Sportverein "Telšiai" wurde 2002 gegründet. Vor 18 Jahren wurde der Club von nur 5 Mitgliedern vereint. Heute hat der Verein bereits mehr als 40 aktive Freizeitsportler, die zusammenarbeiten, um die höchstmöglichen Team- und persönlichen Ergebnisse zu erzielen.

Der Club entwickelt Orientierungslauf im Bezirk Telšiai. Daher ab 2009 Alle zwei Jahre wird in der Region Telšiai ein mehrtägiger Orientierungslaufwettbewerb "Telšē" organisiert. Teilnehmer aus ganz Litauen und anderen Ländern sind eingeladen, im Rahmen des viertägigen Wettbewerbs andere Wälder Samogitias auszuprobieren.

Der Telšiai Orienteering Sports Club zieht jedes Jahr immer mehr Wald- und Naturliebhaber an, die Orientierungslauf in Massentrainings versuchen. Derzeit führt der Verein das Sportprojekt „ZUSAMMEN MIT DEM ORIENTATION SPORTS CLUB„ TELŠIAI “(Nr. SRF-SIĮ-2019-1-0118) um, das vom staatlichen Sportförderungsfonds (verwaltet vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Sport) kofinanziert wird. Mit der Umsetzung dieses Sportprojekts möchte der Club Orientierungslauf, Laufen, Radfahren und Skifahren bekannt machen und günstige Bedingungen für Sportbegeisterte jeden Alters schaffen, um an aktiven wissenschaftlichen Aktivitäten teilzunehmen. Dadurch wird ein attraktives System für die Ausbildung von Hochleistungssportlern nicht nur im Bezirk Telšiai, sondern im ganzen Land geschaffen.

Die Vision des Clubs ist es, nicht nur in Samogitia, sondern auch in Litauen die attraktivste Orientierungslaufbasis zu werden und als bestes Zentrum für Training, Kompetenzentwicklung und Organisation von Wettbewerben auf höchstem Niveau anerkannt zu werden.

Bewertungen

Kommentieren