Skulptur "Legenden von Samogitia"

Kunstzeichen

Kontakte

Autor / Bildhauer - Romualdas Quintas.
Der Architekt ist Algirdas Žebrauskas.

2008 ein Denkmal errichtet. Das Denkmal zeigt einen Bären, die samogitische Mutter, die einen Teddybären und einen Samogitianer auf dem Rücken trägt. Die Skulptur erinnert an die Volkslegenden der Bären, die den Samogitianern geholfen haben, Kinder zu erziehen und aufzuziehen. Hier kann man beim sanften Reiben der Bärennase damit rechnen, dass gute Wünsche in Erfüllung gehen.

Bewertungen

Kommentieren