GOLDEN DEER MANOR

Landelijk toerisme

Das Gehöft für den ländlichen Tourismus befindet sich in einer malerischen Gegend von Samogitia in der Nähe des Flusses Virvytė. In der Nähe des Gehöfts befinden sich historische samogitische Orte wie der Šatrija-Hügel, das Biržuvėnai-Herrenhaus, der Biržuvėnai-Hügel, die Pum-Quelle von Laum, der Geburtsort von Tadas Blindas und die Eidkiefer.

Der Herrenhauskomplex besteht aus: Hauptschloss, mehreren Gebäuden mit Wohneinheiten und Schlafzimmern für 80 Personen, Café-Bar, Konferenzsaal für 100 Personen, Bankettsaal für 70 Personen, Haus mit Bankettsaal für 40 Personen, Gebäude mit Außenküche, groß (mit Unterkunft und Whirlpool) und kleine Landbäder. Das Gebiet des Herrenhauses ist mit Stein- und Holzstegen gepflastert. Hier finden Sie auch Hirsch- und Damhirschgehege sowie Aussichtstürme. Es gibt Basketball- und Volleyballplätze sowie einen Spielplatz für Kinder. Unterhaltung: Kajakfahren, Radfahren, Forellenangeln im alten Fluss Virvytė, Ausflüge zu historischen Orten Samogitias. Auf dem Gehöft wurde ein Museum für alte Motorräder eingerichtet.

Anlagen

Wi-Fi
Familiekamers
Kinderspielplatz
Spricht Englisch
Versteht Russisch
Fahrradverleih
Angeln
Ernährung
Sauna
Ballsaal
Versteht Deutsch
Boot, Kajak-Verleih
Parkplatz
Platz für Zelte
Basketball / volleyball

Klasse (sterne)

4 star

Saisonalität

Alle Jahreszeiten

Weitere Informationen

Das Museum zeigt Modelle von Vorkriegs-, Nachkriegs- und Einheitsmotorrädern aus den Jahren 1901-1945. Motorräder wurden aus verschiedenen Ländern der Welt ins Museum gebracht: Amerika, England, Deutschland, Russland und andere. Länder. Das im ländlichen Tourismus-Gehöft Auksinio elnio dvaras eingerichtete Museum für antike Motorräder ist mit über 40 seltenen Modellen antiker Motorräder sowie mehreren einzigartigen modernen Modellen das größte Museum im Baltikum.

Es wird empfohlen, vor der Reise einen Besuch zu vereinbaren.

Bewertungen

Kommentieren