Varniai St. Gebäudekomplex der Apostel Peter und Paul Kirche und Lourdes auf dem Friedhof (einer der ältesten im Jahr 1914)

Kirche

In der Stadt Varniai, am rechten Ufer des Varnelė, St. Die Kirche der Apostel Petrus und Paulus hat bereits heute den Status eines kulturellen Wertes erhalten, aber die erste Kathedrale von Varniai ist bis heute nicht erhalten. Schon 1421. Spuren des Heiligtums, mit dessen Bau begonnen wurde, wurden später bei archäologischen Ausgrabungen nicht gefunden. Kathedralen in Varniai wurden mehrmals errichtet - 1463, später 1519. und 1555 aber alle von ihnen waren entweder unvollendet oder haben bis heute nicht überlebt.

1681-1691 Der samogitische Bischof, Herzog Kazimieras Pacas (1667-1695), baute auf eigene Kosten eine neue Backsteinkirche, die mehr als hundert Jahre lang durch einen Brand zerstört wurde. 19. Jahrhundert Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde es vom samogitischen Bischof Juozapas Arnulfas Giedraitis erneuert. 1864 Auf Befehl von Gouverneur Michail Murawjow wurde die Kathedrale zur Pfarrkirche von Neu-Varniai, als das Diözesanzentrum nach Kaunas verlegt wurde.

St. Die Kirche der Apostel Peter und Paul ist im barocken, basilischen Baustil. Das Innere besteht aus 3 Schiffen und 12 Altären. Der größte der zwölf Altäre stammt aus dem Jahr 1694. 1853 vom Meister von Königsberg, Maumo Polini, geschaffen; restauriert vom Holzschnitzmeister Woldemar Kolberg.

In der Kirche ist der Thron des Bischofs, der in das Register des Kulturerbes aufgenommen wurde, seit Motiejus Valančius erhalten. Umzug nach Kaunas, Bischof. Diejenigen, die diesen Stuhl säuberten, ließen ihn absichtlich in Varniai, um die alte Kathedrale als Zeichen zu markieren.

Sicherheit in der Kirche ist eine große Sammlung von Porträts staatlich geschützter samogitischer Bischöfe und Gemälden von Heiligen „Mykolas Arkangelas“, „Šv. Casimir “,„ St. Stanislaus “,„ St. Stephen “,„ Drei Könige “,„ Heilige Familie “, die alle im Register der kulturellen Werte enthalten sind.

1971 St. Der Kirche der Apostel Petrus und Paulus wurde der Status eines Kulturgutes verliehen.

Ausflüge nach Varniai St. Die Krypten der Apostel Peter und Paul Kirche werden ab 2020 betrieben. 1. Juli Ausflüge ves können. Domas Gatautas und Varniai Regional Park Manager Spezialistin Alma Būdvytienė.

Ausflüge werden nur nach vorheriger Absprache am angegebenen Telefon durchgeführt. nein

Bewertungen

Kommentieren