Pliny Mound

Hügel

Es liegt etwa 250 m nördlich der Straße Žarėnai-Plungė am rechten Ufer des Flusses Minija. Der Hügel ist länglich, die Hänge sind steil. Seit dem 5.-4. Jahrhundert leben hier Menschen. BC

Es wurde angenommen, dass Plinius ein Hügelpfeiler war. Dieser Hügel wurde 1959-1962 erbaut. recherchiert von V. Valatka und seinen Assistenten. Am Fuße des Hügels befand sich eine große Siedlung. Es wurden Spuren des Lagerkamins, geformte, ausgekleidete Keramik, Tonspindeln, Gewichte vom Typ Djakov und Metallschmelzöfen gefunden. Überreste von oberirdischen Wohnungen der Bewohner wurden ebenfalls entdeckt.

2018 Der Hügel von Plinius (auch Plienija oder Paplienija genannt) erschien auch auf der Straße im westlichen Teil Litauens. Der Hügel am Stadtrand von Minija war mit beeindruckenden Linden bewachsen. Leider wurden nach dem Sturm mehr als 20 Bäume entwurzelt, andere Bäume wurden gebrochen oder in zwei Hälften geteilt. Aus diesem Grund ist es derzeit unsicher, diesen Hügel zu besuchen.

 

Bewertungen

Kommentieren