"TREFFEN MIT DICHTERN UND POESIE" - zwei kreative Treffen, die am Vorabend des Poesiefrühlings stattfinden.

"MEETING WITH POETS AND POETRY" - zwei kreative Treffen, die am Vorabend des "Poetry Spring" stattfinden werden.
Mittwoch, 11. Mai, 14 Uhr Einwohner von Telšiai sind in der Bibliothek von Varniai willkommen, und um 17:00 Uhr -Telsiai d. sparen. Öffentliche Bibliothek Karolina Praniauskaitė.

Kreative Gemeinschaft kann mit den unerwartetsten Umständen beginnen. Hier setzten die Dichter Valdas Daškevičius, Steponas Algirdas Dačkevičius und Vytautas Stulpinas die Briefe zusammen. V. Daškevičius war fasziniert von der Tatsache, dass in Telšiai ein Dichter mit einem ähnlichen Nachnamen lebte - SA Dačkevičius, daher entstand die Idee, Treffen von drei Dichtern mit Lesern in Telšiai zu veranstalten. Im Mai werden die Einwohner von Telšiai zum Diptychon der kreativen Gespräche „Begegnung mit Dichtern und Poesie“ eingeladen.

Es ist nicht nötig, SA Dačkevičius den Einwohnern von Telšiai vorzustellen – in dieser Stadt ist er nicht nur als interessanter Dichter mit unverwechselbarem Charakter bekannt, sondern auch als langjähriger Redakteur und Journalist der Zeitung Kalvotoji Žemaitija. Der Dichter hat fünf Bücher veröffentlicht, und seine Werke wurden in Almanachen und Sammlungen veröffentlicht. Sein Werk zeichnet sich durch ein sparsames, aber weites Wort aus, wobei die Tiefe des Textes die lakonischen Passagen ausgleicht.

Die Bewohner von Telšiai kennen auch V. Stulpinas gut – einen Landsmann, den Initiator kultureller Projekte. Der Dichter hat gerade einen neuen Gedichtband veröffentlicht, The Slow. In diesem Buch scheint V. Stulpinas die Umgebung mit einem langsam durchdringenden Blick zu dokumentieren, Flüsse, die mit dem Leben der Poesie pulsieren, Gras mit Schatten bedeckt, und eine allumfassende Sehnsucht fließt durch die materielle Welt.

V. Daškevičius, der kürzlich die kreative Sammlung „All the Remaining Time“ veröffentlicht hat, freut sich auf die Veranstaltungen in Telšiai – sowohl als Gelegenheit, die Brüder der Feder zu treffen, als auch als Gelegenheit, mit den Lesern zu kommunizieren. Obwohl die Lebenserfahrungen von V. Daškevičius nicht in Telšiai waren, werden die Menschen in Telšiai auch seine Gedichte mögen: Das neue Buch ist perfekt strukturiert, die Formenvielfalt der Gedichte spiegelt die wichtigsten Etappen des Schaffens des Autors wider.

Während der Veranstaltungen lesen Dichter die neuesten Gedichte, diskutieren über Literatur und suchen nach Verbindungen, die sie zusammenbringen. V. Stulpinas und V. Daškevičius stellen die neuesten Bücher vor. Sie wurden beide von Slinktys veröffentlicht.

Moderiert wird die Veranstaltung vom Dichter Juozas Žitkauskas, Direktor von Slinkčiai.

Informationen scrollen

Bewertungen

Kommentieren